Schlagwort: Lesung

Lesung: 15.03.2020 auf der Leipziger Buchmesse – fällt aus!

Der Literaturkreis der Deutschen aus Russland und das Bayerische Kulturzentrum der Deutschen aus Russland präsentieren an ihrem Stand mehrere Publikationen. 13.03.2020, 16 Uhr: Der Literaturkreis präsentiert den Almanach „ZwischenHeimaten“ im Literaturcafé, Halle 4, Stand B600. U.a. mit Katharina Martin-Virolainen und Artur Rosenstern. 15.03.2020, 11 Uhr: Eleonora Hummel liest aus ihrem Roman „Die Wandelbaren“ im Forum […]

Lesung: 28.02.2020 in Würzburg

Lesung mit Eleonora Hummel, Andreas A. Peters und Artur Rosenstern. Vorgestellt werden die vor kurzem erschienene Anthologie „ZwischenHeimaten“ (Andreas A. Peters, Artur Rosenstern) sowie der Roman „Die Wandelbaren“ (Eleonora Hummel). Freitag, 28. Februar 2020, 19:30 Uhr Kunsthaus Michel Semmelstr 42 97070 Würzburg Ausführlich: https://www.facebook.com/events/1990934341051905/

Lesung: 27.02.2020 in Dresden

Buchcover

Am Donnerstag, 27.02.2020, liest Eleonora Hummel aus „Die Wandelbaren“ in der Buchhandlung lesensart in Dresden. Einlass 18:30 | Beginn 19:00 Buchhandlung lesensart Lannerstraße 5 01219 Dresden Telefon: 0351 4725939 E-Mail: lesensart@web.de https://lesensart-dresden.buchhandlung.de/shop/magazine/145794/veranstaltungen.html

29.10.19: Lesung aus Die Wandelbaren

Lesung Dresden Flyer 1

Am 29.10.2019 findet um 19 Uhr die Dresdner Buchpremiere von „Die Wandelbaren“ im Erich Kästner Haus für Literatur statt (Antonstraße 1, 01097 Dresden, Tel. 804 50 87). „Die Wandelbaren“ ist ein großer Roman in der Tradition bester russischer Erzählkunst, in dessen Zentrum ein Stück Wende-Geschichte zu prallem Leben erweckt wird. Traktorist will er werden und […]

11.10.19: Buchpremiere Die Wandelbaren in Detmold

Buchpremiere Detmold

Liebe Literaturfreunde in Detmold und Umgebung! Aufgrund großer Nachfrage wird die Buchpremiere verlegt vom Landestheater Detmold in das Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte, Georgstraße 24, 32756 Detmold. DIE WANDELBAREN Arnold Bungert stieg vom Traktor um sich an der Schauspielhochschule in Moskau einzuschreiben. Wie der junge Traktorist erfuhr auch Violetta Kraushaar aus der Zeitung „Neues Leben“, dass […]

23.03.2019: Lesung in Leipzig

Mit Katharina Martin-Virolainen, Oleg Kling, Artur Rosenstern und Eleonora Hummel Beginn um 14:00 Uhr im Haus der Demokratie Leipzig e.V., Bernhard-Göring-Str. 152, 04277 Leipzig Eleonora Hummel und Artur Rosenstern stellen „Und zur Nähe wird die Ferne“, die neue Anthologie der deutschen Autor*lnnen aus Russland vor. Katharina Martin- Virolainen liest aus ihrem gerade erschienenen Erzählband „Im […]

Eleonora Hummel, Melitta Roth und Artur Rosenstern stellen den Sammelband „Und zur Nähe wird die Ferne“ in Hamburg vor

Am 8. Dezember 2018 stellen drei Autoren aus Russland und Kasachstan in Hamburg ihre vor Kurzem im ostbooks Verlag erschienene Anthologie Und zur Nähe wird die Ferne vor.  Es lesen die mehrfach preisgekrönte Autorin Eleonora Hummel aus Dresden (Chamisso-Preis 2006), die aktive Bloggerin und Autorin Melitta L. Roth aus Hamburg und der Autor und Herausgeber […]

Nächste Seite »