Kategorie: Lesungen

Tagung und Workshop für Autoren

Das Bayerische Kulturzentrum der Deutschen aus Russland (BKDR) veranstaltet vom 06. bis 08.12.2019 eine Autorentagung in Nürnberg. Im Rahmen des Workshops findet am Samstag, 07.12.19, um 20 Uhr eine öffentliche Lesung in den Räumen des BKDR in der Sandstr. 20A statt. Unter anderem wird der neue Sammelband des Literaturkreises der Deutschen aus Russland „ZwischenHeimaten“ präsentiert […]

Buchpremiere in Detmold

Am 11. Oktober 2019 einen schönen Abend mit zahlreichen Gästen erlebt – herzlichen Dank an den Moderator Mirko Schwanitz, den Veranstalter Edwin Warkentin und den Kooperationspartner der Lesung, das Landestheater Detmold. #DieWandelbaren Edwin Warkentin, Eleonora Hummel, Mirko Schwanitz (v.l.n.r.)

29.10.19: Lesung aus Die Wandelbaren

Lesung Dresden Flyer 1

Am 29.10.2019 findet um 19 Uhr die Dresdner Buchpremiere von „Die Wandelbaren“ im Erich Kästner Haus für Literatur statt (Antonstraße 1, 01097 Dresden, Tel. 804 50 87). „Die Wandelbaren“ ist ein großer Roman in der Tradition bester russischer Erzählkunst, in dessen Zentrum ein Stück Wende-Geschichte zu prallem Leben erweckt wird. Traktorist will er werden und […]

11.10.19: Buchpremiere Die Wandelbaren in Detmold

Buchpremiere Detmold

Liebe Literaturfreunde in Detmold und Umgebung! Aufgrund großer Nachfrage wird die Buchpremiere verlegt vom Landestheater Detmold in das Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte, Georgstraße 24, 32756 Detmold. DIE WANDELBAREN Arnold Bungert stieg vom Traktor um sich an der Schauspielhochschule in Moskau einzuschreiben. Wie der junge Traktorist erfuhr auch Violetta Kraushaar aus der Zeitung „Neues Leben“, dass […]

23.03.2019: Lesung in Leipzig

Mit Katharina Martin-Virolainen, Oleg Kling, Artur Rosenstern und Eleonora Hummel Beginn um 14:00 Uhr im Haus der Demokratie Leipzig e.V., Bernhard-Göring-Str. 152, 04277 Leipzig Eleonora Hummel und Artur Rosenstern stellen „Und zur Nähe wird die Ferne“, die neue Anthologie der deutschen Autor*lnnen aus Russland vor. Katharina Martin- Virolainen liest aus ihrem gerade erschienenen Erzählband „Im […]

15.03.2019: Grenzgängergespräche mit Eleonora Hummel

Seerosenteich

15.03.2019: Die Fische von Berlin – Grenzgängergespräche mit der Schriftstellerin Eleonora HummelSchloss & Stadtmuseum Hoyerswerda, Schlossplatz 1, HoyerswerdaBeginn: 19:00 UhrModeration: Mirko Schwanitz, Bayerischer RundfunkEintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro, Schüler/Studenten 1 Euro https://museum-hy.de/veranstaltungen/die-fische-von-berlin-grenzgaengergespraeche-mit-der-schriftstellerin-eleonora-hummel/

Eleonora Hummel, Melitta Roth und Artur Rosenstern stellen den Sammelband „Und zur Nähe wird die Ferne“ in Hamburg vor

Am 8. Dezember 2018 stellen drei Autoren aus Russland und Kasachstan in Hamburg ihre vor Kurzem im ostbooks Verlag erschienene Anthologie Und zur Nähe wird die Ferne vor.  Es lesen die mehrfach preisgekrönte Autorin Eleonora Hummel aus Dresden (Chamisso-Preis 2006), die aktive Bloggerin und Autorin Melitta L. Roth aus Hamburg und der Autor und Herausgeber […]

Lesung und Gespräch am 03.12.2018 im Literaturforum im Brecht-Haus

Lesung und Gespräch am 03.12.2018 im Literaturforum im Brecht-Haus mit Eleonora Hummel und Artur Böpple Moderation: Edwin Warkentin Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus Chausseestraße 125 10115 Berlin-Mitte Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- € Einlass: ab 18:00 Uhr Keine Reservierung. Karten ausschließlich ab Zeitpunkt des Einlasses. http://lfbrecht.de/events/2018-12-03/   Anfang 2018 traten Eleonora Hummel und Artur Böpple mit […]

Tandem-Lesung in Lüneburg

Tandemlesung mit Eleonora Hummel und Thomas Stangl am Mittwoch, 05.09.2018 um 19:30 Uhr Heinrich-Heine-Haus Literaturbüro Lüneburg e.V. Am Ochsenmarkt 1a 21335 Lüneburg https://www.literaturbuero-lueneburg.de/2018/eleonore_hummel.html   

Nächste Seite »