Die Wandelbaren

Die Wandelbaren – ein gehaltvoller Roman im handlichen Format, passt in (fast) jede Handtasche. Lässt sich prima als Geschenk verpacken, liegt auch sehr gut unterm Weihnachtsbaum, liest sich leicht und ist oft lustig.

Tagung und Workshop für Autoren

Das Bayerische Kulturzentrum der Deutschen aus Russland (BKDR) veranstaltet vom 06. bis 08.12.2019 eine Autorentagung in Nürnberg. Im Rahmen des Workshops findet am Samstag, 07.12.19, um 20 Uhr eine öffentliche Lesung in den Räumen des BKDR in der Sandstr. 20A statt. Unter anderem wird der neue Sammelband des Literaturkreises der Deutschen aus Russland „ZwischenHeimaten“ präsentiert […]

Germanistik in Ireland

Jahrbuch der / Yearbook of the Association of Third-Level Teachers of German in Ireland Volume 14 / 2019Ed. Gillian Pye, Gastherausgeber: Brian Haman, Gastherausgeberin: Maria IrodEthnisch deutsche Autoren im kommunistischen Osteuropa / Ethnic German Writers of Communist Eastern Europe 1st edition / 1. Auflage 2019, 140 pages/Seiten, € 20,00. ISBN 978-3-86628-658-0 / ISSN 1863-2939  Eleonora Hummel im […]

Buchpremiere in Detmold

Am 11. Oktober 2019 einen schönen Abend mit zahlreichen Gästen erlebt – herzlichen Dank an den Moderator Mirko Schwanitz, den Veranstalter Edwin Warkentin und den Kooperationspartner der Lesung, das Landestheater Detmold. #DieWandelbaren Edwin Warkentin, Eleonora Hummel, Mirko Schwanitz (v.l.n.r.)

29.10.19: Lesung aus Die Wandelbaren

Lesung Dresden Flyer 1

Am 29.10.2019 findet um 19 Uhr die Dresdner Buchpremiere von „Die Wandelbaren“ im Erich Kästner Haus für Literatur statt (Antonstraße 1, 01097 Dresden, Tel. 804 50 87). „Die Wandelbaren“ ist ein großer Roman in der Tradition bester russischer Erzählkunst, in dessen Zentrum ein Stück Wende-Geschichte zu prallem Leben erweckt wird. Traktorist will er werden und […]

11.10.19: Buchpremiere Die Wandelbaren in Detmold

Buchpremiere Detmold

Liebe Literaturfreunde in Detmold und Umgebung! Aufgrund großer Nachfrage wird die Buchpremiere verlegt vom Landestheater Detmold in das Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte, Georgstraße 24, 32756 Detmold. DIE WANDELBAREN Arnold Bungert stieg vom Traktor um sich an der Schauspielhochschule in Moskau einzuschreiben. Wie der junge Traktorist erfuhr auch Violetta Kraushaar aus der Zeitung „Neues Leben“, dass […]

Nächste Seite »